Tag der Industrie 2021 (TDI)

Der #TDI21 findet dieses Jahr als hybride Konferenz statt. Drei Tage Zukunftsdialog live in der Verti Music Hall und per Livestream an den Bildschirmen.

Forward to the New: Das Streben nach Fortschritt verbindet uns. Jetzt geht es darum, das Neue zu priorisieren: #ChoicingTheNew. Denn 2021 ist ein Jahr der Entscheidungen. Viele Zukunftsoptionen stehen zur Wahl – sowohl politisch als auch technologisch. Welche Transformationen und Innovationen sind aus Sicht der Industrie sinnvoll? Welche Konzepte sind kurz- und langfristig umsetzbar? Wie können große globale Vorhaben, wie Klimaziele oder SDGs, ganz konkret, ganzheitlich und gemeinsam erreicht werden?

Der TDI bietet Vordenkern, Impulsgebern und Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft eine einzigartige Plattform zum Austausch, Netzwerken und Diskutieren. Geplant ist ein Mix aus virtuellen Sessions und Live-Bühnenprogramm.

TDI 2020 in der Verti Music Hall © Christian Kruppa
Margrethe Vestager, Executive Vice-President of the European Commission © Christian Kruppa
Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit © Christian Kruppa
Annalena Baerbock, Bündnis90/Die Grünen und Markus Söder, Ministerpräsident des Freistaates Bayern © Christian Kruppa
CEO-Panel mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier © Christian Kruppa

Der Tag der Industrie 2020 fand sowohl vor Ort in der Verti Music Hall als auch online per Livestream statt. Bilder der Rednerinnen und Redner, der vielfältigen Themenpanels und mehr gibt es hier.
Impressionen #TDI20